News
 

Rumänische Krankenschwester wegen Todes von fünf Babys angeklagt

Bukarest (dts) - Eine Krankenschwester eines rumänischen Krankenhauses ist wegen des Todes von fünf Neugeborenen angeklagt worden. Das teilte die rumänische Staatsanwaltschaft am Montag mit. Die Babys waren gestorben, als im Krankenhaus ein Brand ausgebrochen war.

Die Angeklagte soll am Dienstag vor Gericht erscheinen. Bis dahin soll sie für 24 Stunden in Polizeihaft bleiben. Ihr wird Vernachlässigung ihrer Pflichten auf dem Arbeitsplatz vorgeworfen: Sie soll die Neugeborenen auf der Intensivstation für zwölf Minuten ohne Überwachung gelassen haben.
Rumänien / Unglücke / Kriminalität
23.08.2010 · 21:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen