News
 

Rumäniens Botschafter in das Kanzleramt einbestellt

Berlin (dpa) - Rumäniens Botschafter ist ins Kanzleramt einbestellt worden. Lazar Comanescu sei die Besorgnis über die innenpolitische Entwicklung in Rumänien mitgeteilt worden, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit. Aus Sicht der Bundesregierung gefährden die von Regierungschef Victor Ponta ergriffenen Maßnahmen zur Beschneidung der Kompetenzen des Verfassungsgerichts «in ernsthafter Weise das Prinzip der Gewaltenteilung». Das Referendum über die Amtsenthebung von Staatspräsident Traian Ba?escu müsse von der absoluten Mehrheit der Wähler entschieden werden.

Bundesregierung / Rumänien
12.07.2012 · 17:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen