News
 

Ruf nach Reinheitsgebot für Futtermittel

Ein Schwein schaut auf dem Hof des Schweinemastbetriebs neugierig zu dem Fotografen.

Berlin (dpa) - Im Dioxin-Skandal hat Grünen-Fraktionschefin Künast ein Reinheitsgebot für Futtermittel gefordert. Die Futtermittelströme müssten aufgeklärt werden - «zum Schutz der Verbraucher und auch, um die wirtschaftliche Existenz der Bauern abzusichern». Unterdessen gibt es immer mehr Hinweise auf kriminelle Machenschaften bei der Herstellung von Tierfutter.

Agrar / Gesundheit
13.01.2011 · 09:22 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen