News
 

Rügen: Totes Mädchen vom Kap Arkona als Katharina identifiziert

Kap Arkona (dts) - Nach dem Fund eines toten Mädchens am Kap Arkona ist die Leiche zweifelsfrei als die der vermissten Katharina identifiziert worden. Das teilten die Behörden in Stralsund mit. Eine rechtsmedizinische Untersuchung brachte die traurige Gewissheit.

Die Zehnjährige war am zweiten Weihnachtsfeiertag während eines Spaziergangs mit ihrer Mutter und Schwester unter herabstürzenden Erd- und Gesteinsmassen verschüttet worden. Helfer hatten bis zum 8. Januar nach dem Kind gesucht. Mutter und Schwester wurden bei dem Unglück verletzt. Bei den Kreidefelsen auf Deutschlands größter Insel kommt es immer wieder zu unkontrollierbaren Abbrüchen.
DEU / MVP / Unglücke
02.02.2012 · 13:10 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen