News
 

Rückenwind für Magna von Merkel

München (dpa) - Rückenwind für Magna: Der österreichisch- kanadische Zulieferer Magna hat im Rennen um eine Übernahme des deutschen Autobauers Opel Zuspruch aus Berlin bekommen. Bundeskanzlerin Angela Merkel bescheinigte dem Magna-Konzept «ausgezeichnete Ansatzpunkte». Sie betonte bei einem Treffen mit Russlands Präsident Dmitri Medwedew aber auch, es gebe noch etliche Fragen zu klären. Die Russen bemühen sich über die staatlich kontrollierte Sberbank im Konsortium mit Magna um Opel.
Auto / Opel
16.07.2009 · 22:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen