News
 

RTL-Spendenmarathon brachte 7,3 Millionen Euro

Köln (dpa) - Der diesjährige Spendenmarathon des Fernsehsenders RTL hat einen neuen Rekorderlös erbracht. Rund 7,3 Millionen Euro kamen dabei zusammen. Die Summe soll für notleidende Kinder in Deutschland und der ganzen Welt gespendet werden, teilte der Sender in Köln mit. Im Laufe der vergangenen Jahre sind dabei bereits 71 Millionen Euro zusammengekommen. «Das verdient Dank und höchsten Respekt», bedankte sich RTL-Geschäftsführerin Anke Schäferkordt angesichts der Rekordsumme bei den Spendern.
Medien / Spenden
20.11.2009 · 19:54 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen