Sekundensparer.de - Das musst Du nutzen! :)
 
News
 

RTL muss sparen

Luxemburg (dpa) - Europas größter Fernsehkonzern muss sparen: Die RTL Group reagiert mit einem strikten Sparkurs bei den Programmen auf weggebrochene Werbeeinnahmen. Im ersten Halbjahr 2009 sei der Umsatz von 2,86 im Vorjahreszeitraum auf 2,59 Milliarden Euro gesunken, teilte RTL mit. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen fiel von 502 auf 318 Millionen Euro. RTL gehört mehrheitlich zum Gütersloher Bertelsmann-Konzern. Weltweit gehören zum Unternehmen mehr als 70 Radio- und TV-Sendern und TV-Produktionsfirmen.
Medien / Fernsehen
26.08.2009 · 08:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen