News
 

RTL-Dschungelshow: Ailton muss Camp verlassen

Berlin (dpa) - Ailton Gonçalves da Silva, kurz Ailton, muss das RTL-Dschungelcamp «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» verlassen. Der 38-jährige Fußballspieler aus dem brasilianischen Bundesstaat Paraiba erhielt von den Zuschauern der täglichen TV-Show mit Standort australischer Dschungel die wenigsten Stimmen. Jetzt sind von ursprünglich elf nur noch fünf Kandidaten im Camp und dürfen sich Hoffnungen auf den von RTL erfundenen Titel «Dschungelkönig» machen. Vor Ailtons Abwahl hatten Dauerregenfälle den weiteren Ablauf der Show stark gefährdet.

Medien / Fernsehen
25.01.2012 · 23:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen