KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Rottweiler verletzt Fünfjährigen schwer

Köln (dpa) - Ein Rottweiler hat in Köln einen fünfjährigen Jungen angegriffen und im Gesicht schwer verletzt. Die Narben der Wunden würden ihn ein Leben lang zeichnen, sagte ein Polizeisprecher. Der Junge ging mit seiner Oma spazieren, als sich der Rottweiler auf den Jungen stürzte. Die Oma zog ihn am Halsband weg und legte sich auf ihren Enkel, um ihn so vor dem Tier zu schützen. Der Hund attackierte daraufhin die Frau und fügte ihr Blutergüsse zu. Kurz darauf kam der Besitzer angelaufen und zog den Hund weg. Der Rottweiler durfte nur an der Leine und mit Maulkorb draußen herumlaufen.

Kriminalität / Tiere
05.01.2011 · 12:30 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen