News
 

Roth verteidigt Boykotteure der Papst-Rede

Berlin (dpa) - Die Bundesvorsitzende der Grünen, Claudia Roth, unterstützt die Bundestagsabgeordneten, die den Redeauftritt des Papstes im Parlament boykottieren wollen. Das Recht auf freie Meinungsäußerung dürfe nicht eingeschränkt werden, wenn ein Staatsoberhaupt nach Deutschland kommt, auch nicht, wenn es der Papst ist, sagte Roth der «Berliner Morgenpost». Kurienkardinal Walter Brandmüller sagte der «Bild»- Zeitung, die Abgeordneten verstärkten dadurch das Bild vom «hässlichen Deutschen» das noch existiere.

Kirchen / Papstbesuch / Bundestag
15.09.2011 · 06:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen