News
 

Roth sieht Grüne nicht mehr in der Rolle des Juniorpartners

Berlin (dts) - Grünen-Chefin Claudia Roth sieht die Grünen angesichts der guten Umfragewerte nicht mehr in der Rolle des Juniorpartners der SPD. "Die Zeit des Juniorpartners ist vorbei. Definitiv", sagte Roth der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe).

"Wir werden eindeutig anders wahrgenommen als früher. Die politischen Auseinandersetzungen mit der Regierung laufen inzwischen auf der Linie Union gegen Grüne. Das ist eine Konkurrenz auf Augenhöhe. Wir stehen jetzt in der ersten Reihe. Da müssen wir uns mehr auf harte Auseinandersetzungen einstellen als früher", betonte Roth. Die SPD hat die neue Gewichtsverteilung nach Ansicht der Grünen noch nicht verstanden. "Die SPD reagiert beleidigt auf unsere guten Umfragewerte. Einige alte SPDler haben immer noch nicht verstanden, dass wir kein Anhängsel und keine Abspaltung von ihnen sind", betonte Roth. Die neue Zeit im Verhältnis zur SPD sei dagegen in Nordrhein-Westfalen angebrochen: "Da stehen mit Hannelore Kraft und Sylvia Löhrmann zwei Frauen an der Spitze, die gemeinsam die Ärmel hochkrempeln und sachlich auf Augenhöhe die Dinge anpacken."
DEU / Parteien / Wahlen
06.10.2010 · 14:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen