News
 

Roth: Assad muss Zugang zu syrischen Gefängnissen gewähren

Berlin (dts) - Die Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat als Konsequenz aus den Hinweisen auf Morde und Folterungen in syrischen Gefängnissen eine unverzügliche Aufklärung gefordert: "Assad muss bei den Verhandlungen in Montreux und Genf den sofortigen Zugang zu den Gefängnissen für unabhängige Inspektoren gewähren", sagte Roth der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). "Wenn sich die Authentizität der jetzt öffentlich gewordenen Fotos weiter bestätigt, zeigt dies, dass das Assad-Regime seit langem in unvorstellbarem Ausmaß foltert und mordet", sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der Zeitung. Assad werde sich der "Verantwortung für die Gräueltaten, die unter seinem Regime verübt worden sind, stellen müssen", so Göring-Eckardt weiter.

Jetzt gehe es darum, eine humanitäre Waffenruhe und grenzüberschreitende Hilfe für die Menschen in Syrien zu erreichen, erklärte die Grünen-Politikerin mit Blick auf die anstehende Syrien-Konferenz.
Politik / DEU / Syrien / Weltpolitik / Gewalt
21.01.2014 · 14:31 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen