News
 

Rotes Kreuz fordert Schutz für Zivilisten in Syrien

Damaskus (dpa) - Angesichts der Eskalation des Bürgerkrieges in Syrien hat das Rote Kreuz die Regierung und die Rebellen in einem dringenden Appell aufgefordert, Zivilisten zu verschonen. Man rufe alle an den Kämpfen beteiligten Gruppen zur Beachtung der Pflichten auf, die sich für sie aus dem humanitären Völkerrecht ergeben, heiß es vom Internationalen Komitee des Roten Kreuzes. Humanitäre Organisationen beklagen, dass es immer wieder zu Angriffen auf Zivilisten sowie auf Helfer und deren Ausrüstungen kommt.

Konflikte / Hilfsorganisationen / Syrien
04.08.2012 · 11:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen