News
 

Rotes Kreuz erreicht Homs

Damaskus (dpa) - Einen Tag nach der Flucht der Deserteure aus Homs haben Truppen des syrischen Regimes die Kontrolle in der einstigen Widerstandshochburg übernommen. Ein Hilfskonvoi des Roten Kreuzes und des syrischen Roten Halbmondes erreichte die wochenlang umkämpfte Stadt. Der Geheimdienst habe eine große Zahl von Zivilisten festgenommen, berichteten Gegner des Regimes. Zehn junge Männer seien öffentlich hingerichtet worden. Die Vereinten Nationen reagierten besorgt auf Berichte über derartige Gräueltaten.

Konflikte / Syrien
02.03.2012 · 15:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen