News
 

Rot nach 87 Sekunden - Mohamad sorgt für Rekord

Köln (dpa) - Abwehrspieler Youssef Mohamad vom 1. FC Köln hat heute für einen unrühmlichen Rekord gesorgt. Er sah nach nur 87 Sekunden die Rote Karte. Es war der schnellste Platzverweis in der Geschichte der Fußball-Bundesliga. Den bisherigen Rekord hielt Andreas Ivanschitz vom FSV Mainz 05, der Anfang April in der Partie beim 1. FC Nürnberg nach 188 Sekunden Rot gesehen hatte. Mohamad wurde im Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern wegen einer Notbremse von Schiedsrichter Felix Brych vom Platz gestellt.

Fußball / Bundesliga / Köln
21.08.2010 · 16:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen