News
 

Rot-Grün will Stasi-Überprüfung nur bei konkretem Verdacht

Halle (dpa) - SPD und Grüne dringen darauf, die von Schwarz-Gelb geplante Ausweitung von Stasi-Überprüfungen im öffentlichen Dienst auf konkrete Verdachtsfälle zu beschränken. Nach Informationen der «Mitteldeutschen Zeitung» brachten die beiden Fraktionen einen entsprechenden Antrag in den Bundestag ein. Der Gesetzentwurf wurde vom Bundestag bereits in erster Lesung beraten. Der kulturpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Reiner Deutschmann, ließ offen, ob man sich auf den Vorstoß von SPD und Grünen einlassen werde.

Geschichte / Stasi / Bundestag
11.06.2011 · 04:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen