News
 

Rosat-Absturz zwischen Mitternacht und Sonntagmittag

Eine undatierte Zeichnung des Satelliten Rosat. Foto: EADS AstriumGroßansicht

Köln (dpa) - Der abstürzende Röntgensatellit Rosat soll nach jüngsten Berechnungen bis Sonntagmittag in die Erdatmosphäre eintreten. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln präzisierte den Zeitraum auf 00.30 bis 14.00 Uhr (MESZ) am Sonntag.

Experten erwarten nicht, dass der 2,5 Tonnen schwere Satellit Unheil anrichtet. Auch wenn nicht alle Teile bei dem rasanten Sturz durch die Atmosphäre verglühen, sei die Wahrscheinlichkeit eines größeren Schadens äußerst gering. Die voraussichtliche Absturzstelle lässt sich noch nicht berechnen.

Raumfahrt
22.10.2011 · 21:46 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen