News
 

Romney auf der Siegerstraße: Triumph über Gingrich in Nevada

Washington (dpa) - Multimillionär Mitt Romney hat bei der Vorwahl im US-Staat Nevada einen weiteren Triumph errungen. Damit hat der 64-Jährige seinen Vorsprung im Rennen um die republikanische Präsidentschaftskandidatur noch einmal vergrößert. Schon am Dienstag könnte er bei Abstimmungen in Colorado, Minnesota und Missouri weiter davon ziehen: Umfragen sehen Romney deutlich vor seinem schärfsten Rivalen Newt Gingrich. In Nevada kam er nach Auszählung von rund 70 Prozent der Stimmen auf rund 48 Prozent. Gingrich landete weit abgeschlagen auf dem zweiten Platz.

Wahlen / USA
05.02.2012 · 17:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen