Gratis Duschgel
 
News
 

Roman Polanski bleibt weiterhin in Haft

Zürich (dts) - Der Regisseur Roman Polanski wird vorerst nicht aus der Haft entlassen. Das hat heute das Schweizer Bundesstrafgericht entschieden. Die Fluchtgefahr bei einem Hausarrest sei zu hoch, begründeten die Richter ihre Entscheidung. Außerdem sei eine Verhaftung während eines Auslieferungsverfahrens nichts Ungewöhnliches. Polanski könne dem Bundesamt für Justiz jedoch einen "konkreten Vorschlag hinsichtlich Höhe und gesetzeskonformer Art der Kaution" vorlegen, so das Gericht. Der 76-Jährige kann noch Beschwerde beim Bundesgericht gegen die Entscheidung einlegen. Polanski war Ende September auf dem Züricher Flughafen festgenommen worden. Ihm wird vorgeworfen, vor mehr als 30 Jahren in den USA eine damals 13-Jährige sexuell missbraucht zu haben.
Schweiz / USA / Leute
20.10.2009 · 12:43 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen