News
 

Roman Herzog ehrt Medienpreisträger

Baden-Baden (dpa) - Der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog soll heute in Baden-Baden die Laudatio auf die vier Träger des Deutschen Medienpreises halten. Ausgezeichnet werden dieses Mal keine Prominenten wie im Jahr 1996 Boris Jelzin oder 1999 Bill Clinton, sondern vier «leise Friedensstifter». Darunter ist auch der evangelische Pfarrer Mitri Raheb aus Bethlehem, dessen Wahl im Vorfeld für Protest gesorgt hat. Einige christlich-jüdische Vereine warfen ihm Judenfeindlichkeit vor, evangelische Bischöfe nahmen ihn dagegen in Schutz.

Medien / Auszeichnungen
24.02.2012 · 03:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen