News
 

Rolltreppen erleichtern Zugang zu Armenviertel in Medellín

Bogotá (dpa) - Ein Rolltreppensystem im Freien erleichtert den Zugang zu einem Armenviertel der kolumbianischen Stadt Medellín. Die etwa 12 000 Bewohner vom Stadtteil Comuna 13 werden mit den 350 Meter langen Rolltreppen den Hang bis zu den höher gelegenen Wohnungen nun in sechs Minuten zurücklegen können. Bisher mussten sie bis zu 35 Minuten lang klettern. Comuna 13 ist mit 191 Morden im laufenden Jahr eine der gefährlichsten Gegenden in Medellín.

Soziales / Kolumbien
28.12.2011 · 01:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen