News
 

Roller gegen Zug - Mann überlebt Zusammenstoß

Mühldorf (dpa) - Ein Mann hat den Zusammenstoß seines Rollers mit einem rund 100 Stundenkilometern schnellen Zug unverletzt überlebt. Der 31-Jährige hatte am Freitagabend in Mühldorf in Oberbayern versucht, noch schnell die Gleise zu überqueren, als die Schranken gerade heruntergingen. Während der Mann den Roller von den Gleisen schieben wollte, erfasste der Zug das Gefährt. Der Zugführer dachte, auch der Mann sei angefahren worden. Die Polizei fand den geflüchteten Mann später unverletzt.

Unfälle / Verkehr / Bahn / OBERBAYERN
27.08.2011 · 14:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen