News
 

Roger Federer gewinnt Wimbledon-Finale gegen Andy Roddick

London (dts) - Der Schweizer Roger Federer hat zum sechsten Mal das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon gewonnen. Federer bezwang Andy Roddick aus den USA in fünf Sätzen mit 5:7, 7:6 (8:6), 7:6 (7:5), 3:6 und 16:14. Die Partie dauerte über vier Stunden an. Mit seinem 15. Grand-Slam-Titel übertrifft er auch den bisherigen Rekord von Pete Sampras und ist zudem wieder auf Platz eins der Weltrangliste.
Großbritannien / Tennis
05.07.2009 · 19:42 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen