News
 

Roger Federer gewinnt Australian Open

Melbourne (dts) - Der Schweizer Rekord-Tennischampion Roger Federer hat die "Australian Open" gewonnen. Federer setzte sich mit 6:3, 6:4 und 7:6 gegen den Briten Andy Murray durch. Für den Weltranglistenersten war es bereits der vierte Turnier-Erfolg in Australien. Insgesamt holte Federer seinen 16. Grand-Slam-Titel und darf sich nun über ein Preisgeld in Höhe von 1,922 Millionen Dollar freuen. Sein Finalgegner Andy Murray muss sich mit der Hälfte zufrieden geben. Die Australian Open stellten einen neuen Besucherrekord auf. Insgesamt kamen 653860 Besucher in den Melbourne Park, 50000 mehr als bei der bisherigen Höchstmarke.
Australien / Tennis
31.01.2010 · 14:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen