News
 

Röttgen will Energiekonsens mit SPD und Grünen

Berlin (dpa) - Bundesumweltminister Norbert Röttgen strebt einen langfristigen Energiekonsens mit SPD und Grünen an. Entsprechend äußerte sich der CDU-Politiker im «Spiegel». Man habe jetzt die Chance, binnen weniger Monate den Streit um die Atomkraft zu beenden, der die Republik über Jahrzehnte gespalten habe. CDU-Vize Ursula von der Leyen hatte in der «Süddeutschen Zeitung» Versäumnisse ihrer Partei in der Atom-Politik eingeräumt. Man habe die volle Dringlichkeit der notwendigen Energiewende verschlafen.

Atom / Deutschland
02.04.2011 · 09:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen