News
 

Röttgen und Branche bestätigen Solarkürzung

Berlin (dpa) - Bundesumweltminister Norbert Röttgen und die Solarbranche haben eine bis zu 15-prozentige Kürzung der Subventionen für Sonnenstrom ab Juli bestätigt. Röttgen und der Präsident des Bundesverbands Solarwirtschaft, Günther Cramer, stellten in Berlin den gemeinsam erarbeiteten Kompromiss vor. Die Höhe der vorgezogenen Reduzierung richtet sich danach, wie viele Photovoltaikanlagen von März bis Mai neu ans Netz gehen. Mit einer weiteren und bereits sicheren Kürzung um neun Prozent Anfang 2012 könnte die Vergütung so auf rund 22 Cent pro erzeugter Kilowattstunde Solarstrom sinken.

Energie / Solar
20.01.2011 · 11:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen