News
 

Röttgen sucht mit Ländern Ausweg aus Gorleben-Dilemma

Berlin (dpa) - Bundesumweltminister Norbert Röttgen lotet mit den Bundesländern aus, ob wegen des Widerstands gegen Gorleben ein Neustart bei der Atommüll-Endlagersuche machbar ist. Dazu traf sich Röttgen mit Vertretern aller 16 Länder. Möglich ist, dass man sich auf ein Endlagersuchgesetz verständigt und damit nach der jahrelangen Konzentration auf das niedersächsische Gorleben die Prüfung von Alternativen einleitet. Zur Stunde sollen die Ergebnisse verkündet werden. Die Grünen appellierten, die einmalige Bewegung bei dem Thema zu nutzen und bundesweit mehrere andere Optionen zu prüfen.

Atom / Endlager / Gorleben
11.11.2011 · 11:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen