News
 

Röttgen setzt im Atomstreit auf Öko-Energie

Berlin (dpa) - Bundesumweltminister Norbert Röttgen will das Wachstum bei erneuerbaren Energien weiter vorantreiben. Ziel sei, möglichst bald aus der Atomenergie aussteigen zu können. Das machte Röttgen in Berlin deutlich. Atomenergie sei eine Brückentechnologie und solle nur noch für eine begrenzte Zeit zur Energieversorgung beitragen. Erneuerbare Energien schonten nicht nur das Klima, sondern erhöhten auch weiter die Beschäftigung, sagte er. Die Branche war im vergangenen Jahr deutlich gewachsen.
Energie / Umwelt
24.03.2010 · 17:00 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen