News
 

Röttgen schließt NRW-Oppositionsführerrolle nicht aus

Berlin (dpa) - Bundesumweltminister Norbert Röttgen lenkt ein: Unter innerparteilichem Druck schließt er nun einen Wechsel auch als Oppositionsführer nach Düsseldorf nicht aus. Der «Bild»-Zeitung sagte Röttgen, er sage nicht, dass das Amt des Oppositionsführers für ihn nicht infrage komme. Zunächst hatte «Bild» berichtet, Röttgen wolle sein Ministeramt nicht für eine Oppositionsrolle im Landtag aufgeben. Er habe Merkel abblitzen lassen, die ihm am Samstag geraten habe, sich ganz für Düsseldorf und den Wahlkampf zu entscheiden.

Landtag / Wahlen / NRW
19.03.2012 · 18:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen