News
 

Röttgen: Nach vorne schauen statt streiten

Berlin (dpa) - Umweltminister Norbert Röttgen hat für einen breiten gesellschaftlichen Energiekonsens geworben. Nicht der Blick zurück sei beim Thema Atom wichtig, sondern wie man gemeinsam die Energiewende schaffe, sagte Röttgen im Bundestag. Röttgen warf den Grünen vor, für sich in Anspruch zu nehmen, einen Konsens in der Atomfrage könne es nur mit ihnen geben. Der von Union und FDP bis 2022 geplante Atomausstieg sei kein Ausdruck von Panik, sondern nach dem Reaktorunfall in Fukushima eine rationale und ethische Bewertung.

Energie / Atom / Bundestag
09.06.2011 · 12:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen