News
 

Röttgen hat noch Hoffnung in Durban

Durban (dpa) - Bundesumweltminister Norbert Röttgen hofft weiter auf ein Ergebnis des verlängerten Klimagipfels in Durban. Es werde immer noch gerungen um durchaus Grundsätzliches und um Wörter, und darum könne man immer noch nicht sagen, wie es ausgeht, sagte Röttgen. Verbindliche Vereinbarungen über eine Erderwärmung von maximal zwei Grad scheitern noch an der Blockade der USA, Indiens und Chinas. Trotzdem twitterte EU-Klimakommissarin Connie Hedegaard: «Wir sind jetzt bei den Knackpunkten angelangt, wir machen Forschritte».

UN / Klima
10.12.2011 · 18:30 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen