News
 

Röttgen erwartet Wiederbelebung der Klimaverhandlungen

Bonn (dpa) - Bundesumweltminister Norbert Röttgen erwartet vom Petersberger Klimatreffen neue Impulse für die stockenden Verhandlungen. Nach dem gescheiterten Kopenhagener Klimagipfel gebe es von allen Seiten positive Signale, sagte Röttgen auf dem Petersberg bei Bonn vor Beginn des dreitägigen Treffens. Dazu werden Fachminister und Regierungsvertreter aus 45 Ländern erwartet. Es gehe vor allem um Vertrauensbildung zwischen Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländern, sagte Röttgen. Beschlüsse werde es nicht geben.
Klima / Konferenz
02.05.2010 · 16:32 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen