Casino LasVegas
 
News
 

Röttgen: CO2-Speicherung für Energiewende nicht relevant

Berlin (dpa) - Die unterirdische Lagerung des Klimakillers Kohlendioxid ist nach Einschätzung von Bundesumweltminister Norbert Röttgen für die geplante Energiewende nicht relevant. Die CCS-Technologie werde für die geplante 40-prozentige Reduzierung des CO2-Ausstoßes bis 2020 in Deutschland nicht gebraucht, sagte Röttgen der «Märkischen Oderzeitung». Den Ausbau der Kohleverstromung mache nur der schwedische Konzern Vattenfall von einem CCS-Gesetz abhängig. Ein Gesetz zur Erprobung der Technologie bis 2017 war im Bundesrat auf Ablehnung gestoßen.

Energie
28.10.2011 · 20:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen