News
 

Röttgen berät Solarförder-Kürzung - «FTD»: eigener Branchenvorschlag

Berlin (dpa) - Die Solarbranche geht laut einem Zeitungsbericht mit einem eigenen Kürzungsvorschlag in die Verhandlungen mit der Bundesregierung. Wie die «Financial Times Deutschland» aus Industriekreisen erfuhr, verständigten sich führende Branchenvertreter auf ein Modell, das statt halbjährlicher großer Kürzungen häufigere kleine Einschnitte vorsieht. Bundesumweltminister Norbert Röttgen berät heute mit der Solarbranche über weitere Förderkürzungen. Röttgen hatte im Vorfeld gesagt, man brauche eine deutliche Reduzierung des Zubaus.

Energie / Solar / Bundesregierung
19.01.2012 · 00:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen