News
 

Rösler will FDP neues Selbstvertrauen geben

Frankfurt/Main (dts) - FDP-Chef Philipp Rösler will auf einem Sonderparteitag in Frankfurt am Main der Partei zu neuem Selbstvertrauen verhelfen. "Wir kämpfen jetzt für unsere liberale Heimat, wir kämpfen für die freie liberale Partei. Schluss mit der Trauer! Schluss mit den Tränen! Es ist Zeit die Taschentücher wegzustecken", sagte Rösler bei seiner Rede auf dem Parteitag.

Zudem betonte Rösler nicht auf schlechte Umfragewerte und Wahlergebnisse zu schauen, sondern auf ihre politischen Erfolge. Diese reichten von steuerlichen Entlastungen der kleinen und mittleren Einkommen über neue Initiativen in der Pflege bis zum Durchbruch zur "gesteuerten Zuwanderung" in den deutschen Arbeitsmarkt. Neben dem Erscheinungsbild der FDP stehen dürfte die Diskussion um den Mitgliederentscheid gegen den dauerhaften Euro-Rettungsschirm ESM im Zentrum des zweitägigen Treffens stehen. Die Delegierten werden sich aber auch mit der Debatte um den Mindestlohn in Deutschland und der Frage nach besseren Bildungschancen befassen.
DEU / Parteien
12.11.2011 · 13:08 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen