News
 

Rösler warnt Italien und Spanien vor Reformstopp

Berlin (dts) - Angesichts der sich erneut verschärfenden Schuldenkrise in Europa warnt Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) Italien und Spanien vor einem Reformstopp. In einem Interview mit der "Bild-Zeitung" (Freitagausgabe) mahnte Rösler: "Die Staatsschuldenkrise hat gezeigt wie wichtig der Abbau von Schulden ist. Oberstes Ziel muss bleiben, die Haushalte in Ordnung zu bringen. Der Reformdruck darf nicht nachlassen."

Rösler lobte zugleich die bisherigen Bemühungen beider Regierungen. "Beide Länder haben enorme Sparanstrengungen unternommen", sagte der Wirtschaftsminister der Zeitung.
DEU / Italien / Spanien / Weltpolitik / Wirtschaftskrise
20.04.2012 · 00:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen