News
 

Rösler verteidigt geplante Solar-Kürzungen

Hameln (dpa) - FDP-Parteichef Philipp Rösler hält die Kritik an den geplanten Kürzungen der Solarförderungen für falsch. Subventionen seien Gift für Innovationen, sagte Rösler auf dem Parteitag der niedersächsischen FDP in Hameln. Aus diesem Grund sei es unverzichtbar, ein «marktwirtschaftliches System» zu etablieren. Um auf dem Markt erfolgreich bestehen zu können, müsse es eine stetige Entwicklung der Technologien geben. Nur so könne verhindert werden, dass «Asiaten den Markt mit billigeren und besseren Waren überschwemmen».

Parteien / FDP / Energie / Solar
10.03.2012 · 14:01 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen