News
 

Rösler verlangt im Pflegebereich mehr als Mindestlohn

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Philipp Rösler fordert die Unternehmen dazu auf, in Pflegeberufen mehr als den Mindestlohn zu zahlen. Der «Bild am Sonntag» sagte Rösler, der Pflegeberuf müsse attraktiver werden. Der Mindestlohn könne nur eine Untergrenze sein. Fachkräfte aus dem Ausland reichen nach den Worten des Ministers im Pflegebereich nicht aus, um den Bedarf an Arbeitskräften zu decken. Ab Mai könnten Fachkräfte aus Europa in Deutschland uneingeschränkt arbeiten - das werde helfen, aber das Problem nicht lösen.

Regierung / Gesundheit
12.02.2011 · 04:10 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen