News
 

Rösler stellt neue Wachstumsprognose vor

Berlin (dpa) - Wirtschaftsminister Philipp Rösler stellt heute in Berlin die Frühjahrsprognose der Bundesregierung für das Wirtschaftswachstum vor. Die Regierung will bei ihrer vorsichtigen Einschätzung bleiben. Rösler rechnet im laufenden Jahr unverändert mit einem Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts von 0,7 Prozent. Für 2013 wird ein Plus von 1,6 Prozent erwartet. Die führenden Forschungsinstitute hatten zuletzt etwas höhere Raten vorausgesagt. Die deutsche Wirtschaft fordert von der Koalition größere Sparanstrengungen, um den Haushalt zu sanieren.

Konjunktur / Bundesregierung
25.04.2012 · 04:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen