News
 

Rösler spricht sich gegen Euro-Bonds aus

Berlin (dts) - Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat sich gegen Euro-Bonds ausgesprochen. Im Interview für die "Welt" sagte er: "Es ist nicht nur die Position der FDP, sondern der gesamten Regierung, dass wir keinen Eurobonds wollen." Er plädiert für für einen unabhängigen Expertenrat als Gremium für eine "neue Stabilitätskultur, die durch Verfahren und Sanktionen auch glaubwürdig gelebt wird."

Dieses Gremium solle für mehr unabhängige Kontrolle, mehr Transparenz und konsequente Krisenvorbeugung sorgen und automatische Sanktionen gegen jene Länder durchsetzen, die gegen diese Stabilitätskultur im Eurogebiet verstoßen. Außerdem solle es auf lange Frist in eine Institution münden, die dem Internationalen Währungsfond ähnlich sei.
DEU / Parteien / Wirtschaftskrise
15.08.2011 · 11:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen