News
 

Rösler setzt auf schwarz-gelben Wahlsieg 2013

Berlin (dpa) - Trotz der Differenzen in den vergangenen Wochen setzt die FDP-Spitze weiter auf einen Erfolg der schwarz-gelben Regierungskoalition. Zwischen Union und FDP gebe es nach wie vor deutlich mehr Übereinstimmungen als Unterschiede, sagte der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler der «Welt am Sonntag». Wenn die Koalition gut weiterarbeite, dann werde Deutschland auch 2013 eine schwarz-gelbe Regierung bekommen. Der FDP-Chef setzt darauf, dass auch Kanzlerin Angela Merkel die amtierende Koalition bevorzugt. Merkel könne rechnen und wisse, dass die Alternative Rot-Grün heiße.

Parteien / FDP
11.06.2011 · 17:57 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen