News
 

Rösler leitet erstmals Kabinettssitzung

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett tagt heute erstmals unter der Leitung von Vizekanzler Philipp Rösler. Er vertritt Bundeskanzlerin Angela Merkel, die im Urlaub ist. Das Kabinett will die Freigabe innerdeutscher Fernbuslinien beschließen - als günstigere Alternative zu Fernzügen. Auf der Tagesordnung steht auch ein Gesetzentwurf gegen den Mangel an Landärzten. Mehr Geld soll Mediziner aufs Land locken. Außerdem will das Kabinett eine Kennzeichnungspflicht für den Schadstoffausstoß von Neuwagen auf den Weg bringen - von «A+» für sehr klimafreundlich bis «G» für Spritschlucker.

Kabinett
03.08.2011 · 03:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen