News
 

Rösler legt sich bei von der Leyens Rentenreformplänen quer

Berlin (dpa) - Trotz Nachbesserungen stoßen die Rentenreformpläne von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen in der Bundesregierung auf Widerstand. Nur einen Tag nach Veröffentlichung des Gesetzentwurfs gegen Altersarmut legte Wirtschaftsminister Philipp Rösler Einspruch ein. Damit ist offen, ob der Entwurf - der auch eine Senkung des Rentenbeitragssatzes von 19,6 auf 19,0 Prozent verspricht - wie geplant Ende August auf die Tagesordnung des Bundeskabinetts kommt. Massive Kritik kam auch von Opposition, DGB und Verbänden.

Soziales / Rente
09.08.2012 · 15:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen