News
 

Rösler: Krankenkassen brauchen 2011 keine Zusatzbeiträge

Berlin (dts) - Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) hat angekündigt, dass die Krankenkassen 2011 voraussichtlich keine Zusatzbeiträge benötigen. "Dank des geplanten ausbalancierten Reformpakets wird der durchschnittliche Zusatzbeitrag 2011 voraussichtlich bei null Euro liegen können", sagte Rösler der "Rheinischen Post". Damit wird die große Mehrheit der gesetzlich Versicherten von einem Zusatzbeitrag verschont bleiben.

"Ob eine Krankenkasse dennoch zusätzliche Zusatzbeiträge erheben muss, hat die Krankenkasse selbst zu entscheiden", betonte Rösler. Der Minister erklärte, für 2011 habe die Regierung ursprünglich ein Defizit von elf Milliarden Euro erwartet. "Dieses werden wir ausgleichen können." Damit sei das System durchfinanziert.
DEU / Gesundheit / Parteien
15.09.2010 · 07:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen