News
 

Rösler ignoriert Merkel in Griechenland-Debatte

Bundeswirtschaftsminister Rösler verteidigt sich: Gerade in seinem Amt müsse er offen sprechen können.Großansicht

Berlin (dpa) - Der Schlagabtausch in der schwarz-gelben Koalition über die Eurorettung geht mit aller Schärfe weiter. FDP-Chef Philipp Rösler ignorierte Mahnungen von Kanzlerin Angela Merkel in der Debatte. Merkel verlangte erneut, alles zu unterlassen, was die Zukunft des Euros gefährde. Der Chef der Unionsfraktion, Volker Kauder, forderte ein Ende des Koalitionsstreits. SPD-Chef Sigmar Gabriel sieht die Freien Demokraten inzwischen auf dem Weg der populistischen Tea Party in den USA.

EU / Finanzen / Parteien / FDP / CSU
15.09.2011 · 22:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen