News
 

Rösler: Größere Hilfspakete dämmen Krise nicht ein

Berlin (dpa) - Wirtschaftsminister Philipp Rösler hält nichts von einer Aufstockung der Eurorettungsschirme. Immer größere Hilfspakete seien nicht das richtige Mittel, um die Krise einzudämmen, sagte er der «Stuttgarter Zeitung». Er wandte sich auch dagegen, die Rettungsschirme EFSF und ESM zusammenzulegen, was zu einem größeren Haftungsrisiko führen würde. Die vorhandenen Instrumente reichten aus. Rösler sieht Anzeichen dafür, dass die Finanzmärkte den Rettungsschirm annehmen. Obwohl das Rating für den Hilfsfonds EFSF gesenkt wurde, habe er seine Anleihen zu niedrigen Zinsen platziert.

EU / Finanzen
25.01.2012 · 06:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen