News
 

Rösler dringt auf deutsche Führungsrolle bei Euro-Verhandlungen

Berlin (dts) - FDP-Chef und Vizekanzler Philipp Rösler hat sich für eine stärkere Führungsrolle Deutschlands bei den Verhandlungen zur Lösung der Euro-Schuldenkrise ausgesprochen. "Die FDP wird sich dafür einsetzen, dass Deutschland eine Führungsrolle übernimmt in Richtung europäische Stabilitätsunion", sagte Rösler der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Dies gelte insbesondere für die weiteren Verhandlungen über die konkrete Ausgestaltung des permanenten Rettungsschirms ESM. Der Bundeswirtschaftsminister lehnte gemeinsame Staatsanleihen der Euroländer erneut ab.

"Deutschland will keine Eurobonds, deswegen würden wir einem solchen System auch nicht zustimmen", sagte Rösler. "Ohne deutsche Zustimmung kann es keine Eurobonds geben", entgegnete der FDP-Vorsitzende der verbreiteten Einschätzung, Deutschland werde sich den Eurobonds am Ende beugen müssen, weil der Druck zu groß werde.
DEU / Parteien
27.08.2011 · 08:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen