News
 

Rösler: Bundesbank-Gold ist tabu

GoldbarrenGroßansicht

Berlin/Frankfurt (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat Begehrlichkeiten zum Einsatz von Bundesbank-Gold für die Euro-Rettung eine klare Absage erteilt: «Die deutschen Goldreserven müssen unantastbar bleiben».

«Das sage ich hier ausdrücklich als Wirtschaftsminister, als Stellvertreter der Bundeskanzlerin und auch als Parteivorsitzender der FDP», sagte Rösler am Montag im ARD-Morgenmagazin.

Medienberichten zufolge gab es beim G-20-Gipfel in Cannes Forderungen, die Gold- und Währungsreserven der Euro- Notenbanken heranzuziehen, um den europäischen Rettungsschirm EFSF in der aktuellen Schuldenkrise schlagkräftiger zu machen.

EU / Finanzen / Bundesbank
07.11.2011 · 11:19 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen