News
 

Rösler begrüßt Allianz zur Rohstoffsicherung

Berlin (dts) - Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat die Gründung der Allianz zur Rohstoffsicherung durch die deutsche Wirtschaft begrüßt. "Die Allianz zur Rohstoffsicherung ist ein wichtiger Meilenstein für die deutsche Wirtschaft, um die Rohstoffversorgung der deutschen Industrie zu sichern. So werden Arbeitsplätze in Deutschland erhalten", sagte Rösler am Montag Berlin.

Ziel dieser Initiative ist die nachhaltige Sicherung der Rohstoffversorgung der deutschen Industrie über Engagements bei Rohstoffprojekten im Ausland. "Die Rohstoffallianz unterstreicht die Verantwortung der deutschen Wirtschaft für die Rohstoffversorgung und bildet zusammen mit der Rohstoffstrategie der Bundesregierung eine sehr gute Basis für die weitere Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Unternehmen", so Rösler. Ein Abkommen mit der Mongolei sei bereits im Oktober letzten Jahres unterschrieben worden und ein weiteres Abkommen werde Rösler eigenen Angaben zufolge in Kürze mit Kasachstan unterzeichnen. Das Bundeswirtschaftsministerium flankiert und unterstützt die Anstrengungen der Wirtschaft zur Sicherung des steigenden Rohstoffbedarfs und zur Diversifizierung der Bezugsquellen.
DEU / Parteien / Industrie
30.01.2012 · 18:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen