News
 

Rösler als erstes Regierungsmitglied nach Oslo

Berlin (dpa) - Nach den Anschlägen wird Vizekanzler Philipp Rösler als erstes Mitglied der Bundesregierung am kommenden Mittwoch nach Norwegen reisen. Noch ist nicht endgültig geklärt, wie er dort die Anteilnahme der Bundesregierung für die Opfer der Anschläge zum Ausdruck bringt. Inhaltlich stehen in Oslo energiepolitische Gespräche auf dem Programm. Norwegen ist einer der wichtigsten Gaslieferanten Deutschlands. Mit dem Ausstieg aus der Atomkraft wird die Bedeutung von Gas für die deutsche Stromproduktion zunehmen.

Terrorismus / Extremismus / Bundesregierung / Norwegen
28.07.2011 · 16:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen